Schweizerischer Fachverband Gebäudeschadstoffe

Der Schweizerische Fachverband Gebäudeschadstoffe FAGES ist ein Verband von Berufsleuten im Gebiet der Gebäudeschadstoffe. Der Verband ist eine Plattform für Fachpersonen für:

  • Bauschadstoffdiagnostik
  • Fachplanung und Fachbauleitung
  • Raumluftqualität
  • Laboranalytik


Wer wir sind, was wir wollen, wofür wir stehen: FAGES-Flyer

Hier können die Statuten des FAGES, Fachverband Gebäudeschadstoffe, heruntergeladen werden.

 Ziele des FAGES:

  • Methoden zur Untersuchung, Analyse und Bewertung von Schadstoffen in Gebäuden und Anlagen sowie zur Massnahmenplanung für die Schadstoffsanierung belasteter Gebäude und Anlagen zu fördern und zu harmonisieren.
  • Qualitätsstandards für die Untersuchung, Bewertung und Analyse von Schadstoffen in Gebäuden und Anlagen sowie für die Massnahmenplanung bei der Schadstoffsanierung belasteter Gebäude und Anlagen zu definieren und diese dem Stand des Wissens und der Technik sowie den gesetzlichen Anforderungen anzupassen.
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich der Gebäudeschadstoffe zu fördern.
  • den Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen den Mitgliedern zu fördern.
  • Fachleute, Behörden, Betroffene und die interessierte Öffentlichkeit über die Tätigkeiten der FAGS-Mitglieder sowie über relevante Themen zu Gebäudeschadstoffen zu informieren.

Zur Erreichung der Ziele arbeitet FAGES mit Partnerverbänden, Behörden und anderen Organisationen zusammen.

Hinweis:

Die Verwendung des FAGES-Logos ist dem Verband vorbehalten. Das FAGES-Logo darf von Mitgliedern oder Dritten nur mit schriftlicher Genehmigung durch den Vorstand verwendet werden.